Sieben wesentliche Punkte im Leben

Ratschläge des legendären Milliardärs und Philanthropen Warren Buffett.

Warren Buffett rät zum Fokus auf das Wichtige. (Bild: Paul Morigi/Getty Images)

Warren Buffett gehört zu den reichsten Personen der Welt. Das US-Wirtschaftsmagazin «Forbes» schätzt sein Vermögen auf 84 Milliarden Dollar. Doch Buffett ist nicht nur ein höchst erfolgreicher Investor und vielgeachteter Philanthrop, er fällt auch durch seine Unangepasstheit auf. Er liebt es, ein «Contrarian» zu sein und bewusst gegen den Strom zu schwimmen.

Wie gelingt ihm das? Was können wir von ihm lernen? Buffett hat kürzlich einen Tweet veröffentlicht mit sieben Punkten, die uns nicht beeindrucken sollten, und sieben Eigenschaften, auf die wir viel mehr Wert legen sollten. Es ist eine knappe, wertvolle Orientierungs- und Lebenshilfe in einer schnelllebigen, unübersichtlichen Zeit – ein Aufruf, sich auf das wirklich Wesentliche zu konzentrieren und nicht blenden zu lassen.

Sich nicht beeindrucken lassen von

  1. Geld
  2. Berufsbezeichnungen
  3. Anhängern
  4. Abschlüssen
  5. Erscheinungen
  6. Social Media
  7. Grossen Worten

Sich beeindrucken lassen von

  1. Freundlichkeit
  2. Zuverlässigkeit
  3. Grosszügigkeit
  4. Aufrichtigkeit
  5. Integrität
  6. Ehrlichkeit
  7.  Optimismus

Autor: Pascal Ihle